Schmerzarme Dauerhafte Haarentfernung mit IPL Adéna

In der Sauna wirst Du angeschaut, weil Du einen Pelz trägst?

Wünscht Du dir glatte, haarfreie Haut ohne ständiges Rasieren?

Dann ist die dauerhafte Haarentfernung sicherlich etwas für Dich, damit deine Haare an den unterschiedlichsten Körperstellen endgültig verschwinden. Ich bin eine speziell ausgebildete Kosmetikerin und weiß, wie ich Dir auf schmerzarme und sanfte Art zu einer dauerhaft glatten Haut verhelfen kann.

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung?

Bei der dauerhaften Haarentfernung mit IPL (Intense Pulsed Light) bestrahlen wir die zuvor rasierten Haare mit hochfrequentem Licht. Die Energie wird über das Melanin im Haar in die Haarwurzel geleitet und lässt diese zusammenschmelzen, sodass das Haar nicht mehr nachwachsen kann.

Das Licht kann jedoch immer nur die Haarwurzeln zerstören, an der gerade ein Haar wächst. Haare, die nicht mehr mit der Haarwurzel verbunden sind, fallen von alleine aus. Aus diesem Grund brauchen wir mehrere Behandlungen, damit Du wirklich haarfrei bist.

Wir arbeiten mit dem IPL Gerät von Adéna. Es eignet sich zum einen zur sicheren und schmerzarmen dauerhaften Haarentfernung, zum anderen mildert es Fältchen, Hautrötungen und Hautschattierungen. Die Adéna hat 18 Patente und ist derzeit das modernste und beste Gerät am Markt. Vorbei der Schmerz bei Laser Behandlungen, jetzt kommt eine bessere Technik!

Die Lichtenergie wird exakt auf das Bedürfnis von Haut und Haar eingestellt und im Laufe der Behandlung immer wieder angepasst. Schädliches Licht wird herausgefiltert und erreicht deine Haut nicht.

Vorteile

  • Es ist eine sehr effektive und trotzdem sanfte Methode der permanenten Haarentfernung.
  • Endlich Schluss mit Stoppeln, Rasur und entzündeten Poren. – Du sparst die Zeit und Nerven und hast eine für immer streichelzarte Haut.
  • Es werden gleichzeitig mehr Haarwurzeln verödet als mit dem Laser.
  • Behandlung bei einer erfahrenen Expertin, die darauf ärztlich geschult ist.
  • Unser Gerät (Adéna) ist für alle Haar- und Hauttypen geeignet.

Nachteile

  • Die dauerhafte Haarentfernung ist pro Behandlung teurer als z. B. Waxing (aber lebenslang hochgerechnet viel günstiger)
  • Die Haare fallen erst nach einigen Tagen aus.
  • Du musst vorerst auf Sonneneinstrahlung und Selbstbräuner verzichten.
  • Bestimmte Vorerkrankungen oder Medikamente schließen eine IPL Behandlung aus Sicherheitsgründen aus.

Wo ist der Unterschied zwischen dauerhafter Haarentfernung mit Laser oder IPL?

Die IPL-Methode wirkt wesentlich schneller als die Haarentfernung mittels Laser, denn es werden mehr Haare gleichzeitig verödet. Die Adéna hat eine Wirkungsfläche von 7,5 cm² pro Blitz.
Während der Laser das ganze Gewebe (Aua), also auch alle Gewebsbestandteile trifft, leitet IPL die Energie gezielt über das Melanin bzw. Hämoglobin direkt an die Haare. So bleibt das Gewebe verschont. IPL ist also nahezu schmerzfrei.

Für welche Körperzonen eignet sich IPL?

Generell eignet sich diese Methode für Körperbereiche wie

  • Oberlippe
  • Damenbart
  • Arme
  • Beine
  • Achseln
  • Rücken
  • Brust und Bauch
  • und sensible Hautpartien wie der Intimbereich (Bikinizone & Po)

Dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich

Du kannst zwischen verschiedenen Varianten im Intimbereich wählen. Zur Wahrung deiner Scham bekommst Du in der Behandlung ein Handtuch für deinen Intimbreich und es wird nur zonenweise geblitzt.

Brazilian Hollywood

Oder auch Bikini komplett.
Der Scham- und Intimbereich wird komplett haarfrei. Po bitte extra buchen.

Brazilian Triangle

Hier bleibt auf dem Venushügel ein dreieckiger Haarstreifen stehen, die Schamlippen bleiben behaart.

Brazilian Strip

Die Schamlippen bleiben behaart. Auf dem Venushügel bleibt ein Haarstreifen stehen. Du entscheidest, wie lang und breit.

Brazilian Bikini Haarentfernung

Brazilian Bikini

Hier verschwinden nur die Härchen, die aus dem Höschen schauen. Die restliche Behaarung bleibt unberührt.

Dauerhafte Haarentfernung an den Beinen

Träumst Du auch von wunderschönen, glatten Beinen im Sommer – ohne die ständige Rasiererei? Die Kosmetikpraxs Freder macht’s möglich.

Wähle zwischen:

Beine Komplett

Ich enthaare deine Beine von den Zehen bis handbreit unter der Leiste. Die Bikinizone bleibt unberührt, doch auf Wunsch können wir sie auch einzeln enthaaren.

Unterschenkel

Ich entferne Dir alle Haare von den Zehen inklusive der Knie.

Oberschenkel

Alle Haare am Oberschenkel inklusive Knie verschwinden bei dieser Behandlung. Die Bikinizone bleibt unberührt.

Ablauf der IPL Behandlung

1. Schritt

Termin buchen

Dein Weg zur dauerhaft glatten Haut beginnt mit einem Beratungs-Termin bei mir im Studio: per Telefon, Email oder WhatsApp.

2. Schritt

Vorbereitung

Wenn alles klar ist, schaue ich mir zuerst die zu behandelnden Stellen an und decke dann deine Leberflecken und Tattoos ab.

3. Schritt

Schutz

Ist für mich super wichtig. Deshalb tragen wir beide während der Behandlung eine Schutzbrille, um die Augen vor der Energie des Gerätes zu schützen.

4. Schritt

Loslegen

Nachdem ich deine Haut mit Ultraschallgel vorbereitet haben, werden die entsprechenden Hautareale zügig und fast schmerzfrei geblitzt.

Weitere wichtige Infos zur dauerhaften Haarentfernung in Elze

Wie lange dauert eine IPL Behandlung?

Die Behandlungsdauer hängt von der nach zu behandelnder Hautfläche ab.

Eine Gesichtsbehandlung kann 15 Minuten dauern, eine komplette Beinenthaarung dauert ca. 2 Stunden.

Wieviele Behandlungen bei Dir nötig sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • wie groß ist die Hautstelle, die ich behandeln soll?
  • wie dicht ist die Behaarung an dieser Hautstelle?
  • welcher Haartyp bist Du?

Kleine und dünne Hautstellen wie Oberlippe oder Achselhöhlen liefern oft schon nach 4 bis 6 Behandlungen deutliche, haarfreie Ergebnisse.

In den meisten Fällen reichen sechs bis zehn Behandlungen mit einem Abstand von sechs bis acht Wochen.

Manchmal gibt es ein leichtes Pieksen, welches jedoch durchaus erträglich ist. Ansonsten ist diese Art der dauerhaften Haarentfernung fast schmerzfrei, eine Betäubung ist nicht erforderlich.

Ich setze das IPL Gerät von Adéna zur permanenten Haarentfernung ein. Dieses hat einen doppelten Lichtfilter, wodurch Hautirritationen und Verbrennungen in der Regel ausgeschlossen sind.

Zudem sorgt das einzigartige Wasser-Kühlsystem ebenfalls für eine schmerzfreie IPL Behandlung.

Prinzipiell ist diese Behandlung ab 16 Jahren möglich, bei Minderjährigen muss das Einverständnis der Erziehungsberechtigten schriftlich vorgelegt werden.

Wenn ihr Kind zum Beispiel unter übermäßigem Haarwuchs leidet, kann eine dauerhafte Haarentfernung eine Option sein, die große Erleichterung bringt.

Gerade in der Pubertät kann ein übermäßiger Haarwuchs zu schweren seelischen Krisen führen. In dem Fall solltest Du mit einer dauerhaften Haarentfernung nicht bis zur Volljährigkeit warten.

Welche Haut und Haartypen sind für eine dauerhafte Haarentfernung geeignet?

Das intensive und konstante Pulslicht unseres IPL Geräts von Adéna erfasst sogar weisses, blondes und rotes Haar, inklusive feiner Härchen.

Generell ist IPL für alle Hauttypen 1-5 geeignet.

Bei bestimmten Krankheiten dürfen wir keine dauerhafte Haarentfernung durchführen.

Zum Beispiel:

  • Neurodermitis,
  • Schuppenflechte,
  • Hautentzündungen,
  • Ekzeme, 
  • Herpes an der zu behandelnden Stelle
  • Hautkrebs oder auch
  • Hautareale mit dunklen Muttermalen oder Tattoos.

Schwangere und Stillende müssen die Behandlung ebenfalls auf die Zeit danach verschieben.

Ganz grundsätzlich ist eine Behandlung völlig ungefährlich, wenn sie von einem Profi durchgeführt wird. Natürlich berate ich Dich vor unserem ersten Termin ausführlich und kostenfrei. Ich sage Dir offen und ehrlich, was möglich ist und was nicht.

Unsere Haare wachsen zu unterschiedlichen Zeiten, also niemals gleichzeitig. Bei einer Behandlung erreichen wir immer nur die Haare, die sich gerade an der Haarwurzel befinden. Deshalb brauchen wir auch mehrere IPL Behandlungen, damit wir mit der Zeit wirklich alle erwischen.

Doch nach jeder Behandlung verschwinden mehr Haare, die nicht wieder nachwachsen. Deine Haut fühlt sich mit der Zeit immer glatter an.

Bei hormonellen Schwankungen, zum Beispiel während der Wechseljahre oder einer Schwangerschaft, kann es durchaus vorkommen, dass die Haarwurzeln reaktiviert oder neue gebildet werden.

Wie wirkt die dauerhafte Haarentfernung mit IPL?

Die Lichtimpulse durchdringen im 3 Sekunden-Takt deine Haut bis zu den Haarwurzeln und werden durch das im Haar enthaltene Melanin in Wärme umgewandelt.

Die hohe Temperatur, die dabei entsteht, verödet die Wurzel augenblicklich, somit wird ein Haarwachstum unmöglich. Dank des speziellen Gerätefilters treffen die Lichtimpulse wirklich nur deine Haare.

Gekühltes, durchsichtiges Gel schützt deine Haut zusätzlich vor übermäßiger Wärme und Verbrennungen.

Gerade mit dem Adéna Gerät ist eine effektive, zeitsparende und qualitativ hochwertige Behandlung möglich, da die Behandlungsfläche mit 7,5 qcm recht groß ist.

4 wichtige Tipps, die Du vor deiner IPL Behandlung beachten solltest!

  1. Vermeide bitte vier Wochen vor und nach deiner Behandlung intensive Sonneneinstrahlung und verzichte auf das Solarium.
  2. Bitte rasiere in dieser Zeit die Hautstelle nur noch, statt sie zu epilieren, zupfen oder zu waxen.
  3. Rasiere 2-3 Tage vor der Haarentfernung die betreffende Stelle letztmalig.
  4. Ich empfehle Dir für deinen Behandlungstermin bequeme Baumwollkleidung anzuziehen.

Wieviel kostet die dauerhafte Haarentfernung?

Rechenbeispiel Achselrasur nass

Alle 2 Wochen ein neuer Rasierkopf (á 4 €)

26 x 4 € = 104 €/ Jahr

Angenommen, du rasierst vom 16. bis 66. Lj.

50 Jahre x 104 €/Jahr = 5.200 € Gesamtkosten

Achsel-Enthaarung mit IPL Adéna  

Dunkle Haare: 4-6 Sitzungen empfohlen

Blonde/ weiße Haare: 8-10 Sitzungen empfohlen.

Einzelsitzung 69 €

5-er Paket 290 € (schwarz)

8-er Paket 520 € (blond/weiß)

Deine Ersparnis bei einer IPL Behandlung: ca. 4.680 €

(mindestens – mal ganz abgesehen von viel Zeit, Wasser und Rasierschaum)

Wieviel kostet die dauerhafte Haarentfernung?

Preise dunkle/ schwarze Haare

Richtig sparen mit dem Abo auf IPL Behandlungen 

Preise weiße/ blonde Haare

IPL-Geräte für zu Hause: Praktisch oder wirkungslos?

Es gibt eine Reihe IPL Geräte für zu Hause, doch laut Stiftung Warentest sind die IPL-Heimgeräte weniger effektiv.

Denn sie haben nicht die gleiche Lichtstärke wie die Profi-Geräte, somit erzielen sie zu Hause nicht das gleiche Ergebnis. Sicherlich werden ihre Haare weniger und feiner, doch sie tauschen quasi den Rasierer gegen das IPL Heimgerät.

Bitte sei vorsichtig! Denn auch wenn die Geräte schwächer sind, können sie Dich verbrennen, wenn Du dich falsch behandelst.

Fazit: Eine dauerhafte Haarentfernung mit IPL lohnt sich!

Lass Dich persönlich beraten, wie die Behandlung zur permanenten Haarentfernung für dich funktionieren kann.

Mache Schluss mit lästigem Rasieren und werde endgültig haarfrei!

Dauerhaft haarfrei!
Scroll to Top